Home

Welcome to my site! Take a look at some of my work, get information about equipment and workflow. I will be happy to answer your questions.

Oskar L. K.

And then there was light

I am also interested in creating synthetic images and composites.

About

Call me Oskar. By day I am a scientist, in my spare time I shoot photos for fun. I prefer to shoot people, but I frequently try out new fields. Because I’m a nerd, I am a regular visitor of Comic Conventions.

Blog

Perspektivänderung in Abhängigkeit von der Brennweite – Portraitfotografie

Alienfratze oder Kartoffelgesicht? Die Brennweite entscheidet Video 1: Portraitaufnahme mit Simulation verschiedener Brennweiten an einer Crop-Kamera. Die Kamera wird während des Brennweitenzooms vom Motiv wegbewegt, damit es immer die ungefähr gleiche Größe hat. Selfie-Vielschießer werden ihre Gesichtsform im Brennweitenbereich um 20 mm am attraktivsten finden. In den typischen Portraitbrennweiten (hier ab ca. 50 mm) finden …

DM-Fotos Vorteile und Nachteile

Vorteile Nachteile geringer Preis Qualität, insbesondere der Sofortabzüge ist unter aller Sau. fast überall verfügbar Die Fotos enthalten oft Schlieren, Streifen, Farbstiche und andere Farbfehler. fast jederzeit verfügbar Die Fotoformate passen nicht zu den Formaten der Kamera, viele Fotos werden falsch geschnitten. Im schlimmsten Fall fehlt der Oma oben der halbe Kopf oder man sieht …

Lightroom Classic Cloud Synchro ohne Speicherplatzverbrauch

“Im Photo-Standardpaket von Adobe sind nur magere 20 GB Cloud-Speicher dabei. Ohne teuren Extra-Speicher lohnt es sich nicht, Fotos zu synchronisieren.” Dachte ich auch immer, bis ich auf den Artikel von Rob Sylvan gestoßen bin: How to Use Lightroom Classic with the Cloud and 0GB of Storage Hier die übersetzte Kurzversion: Es kann immer nur …